Heike Delitz

      
Lehre
Publikationen
Projekte
vita
Kontakt

Dr. Heike Delitz

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Soziologie II
 

»Architektur und Gesellschaft: Architektursoziologie als Gesellschaftstheorie«

Lehrauftrag an der Universität Zürich, Soziologisches Institut, Wintersemester 2011/2012

Link zum Verzeichnis der Uni Zürich:

Termine:

Donnerstags aller zwei Wochen (22.9., 6.10., 20.10., 3.11., 17.10., 1. 12. und 8.12) je 12.15 – 13.45 Uhr

Blockveranstaltung am Freitag, 9.12.2011, 10.15 – 18.00 Uhr und Samstag, 10.12.2011, 10.15 – 15.45


Raum:

KO 2 D- 54 (Karl-Schmid-Str. 4) bzw.
SOE-E-7 (
Schönberggasse 11
, nur Do., 8.12;
SOE-E-1 (nur Fr., 9.12.)
KO 2 F-172 (nur Sa., 10.12.)


Programm  
 

Thema:

Das Seminar verschafft Einblick in die neue Architektursoziologie, die mit grundlegenden sozial- und gesellschaftstheoretischen Fragen einhergeht: welche Relation besteht zwischen Architektur und Gesellschaft - respektive, was 'ist' eigentlich eine 'Gesellschaft'? Und wie ist die Tatsache soziologisch zu berücksichtigen, dass die architektonischen Artefakte uns ständig umgeben - unsere Interaktionen, Bewegungen und Körperhaltungen gar nicht von ihnen zu trennen sind? Diese und andere Fragen der Architektursoziologie werden mit neu zu entdeckenden klassischen und aktuellen architektursoziologischen Autoren sowie neueren Sozial- und Gesellschaftstheorien (u.a. Latour, Castoriadis, Deleuze) gemeinsam beantwortet. Gesellschaftsdiagnostisch werden wir zudem unsere moderne Gesellschaft mit ihrer aktuellen, komplexen Architektur in den Blick nehmen: und dies auch kontrastiv, aus der Perspektive nicht artifizieller, nicht urbaner Vergesellschaftungen - 'Gesellschaften der Städte' und 'Gesellschaften der Zelte'.

Im Seminar können Hausarbeiten geschrieben und/oder Referate gehalten werden.

Zur Einführung empfohlen: Heike Delitz, Architektursoziologie. Reihe Einsichten / Themen der Soziologie, Bielefeld 2009.
Zum Überblick über verschiedene Ansätze: Joachim Fischer/Heike Delitz (Hg.), Die Architektur der Gesellschaft. Theorien für die Architektursoziologie, Bielefeld 2009.
Zur Architektursoziologie nicht moderner Gesellschaften: Peter Trebsche/Nils Müller-Scheeßel/Sabine Reinhold (Hg.), Der gebaute Raum. Bausteine einer Soziologie vormoderner Architekturen, Münster 2010.


Das Seminar ist eingestuft als "Übung, 4 ETCS Punkte"